Zeitplan

Der zeitliche Ablauf ist eine sehr wichtige Frage, der viele interessiert, vor allem auch die Menschen, die sich um eine Wohnung bewerben wollen. Wir bemühen uns, die Aussagen so konkret wie möglich zu machen, wollen jedoch auch keine falschen Versprechungen machen. Zum einen ist der Zeitplan abhängig von dem Verhandlungsstand mit der Stadt, ob wir einen Zuschlag für das Grundstück bekommen. Auch die Finanzierung ist ein wichtiges Thema, weshalb es hilft, dass viele - ob Wohnungssuchende oder engagierte Investor*innen -Genossenschaftsanteile von Neustart solewo erwerben. Und nicht zuletzt wollen wir auch die passenden Architekturbüros finden und die besten Baufirmen.

  • Anfang 2021: Aufbau der Genossenschaftsverwaltung. Die Gremien (einschließlich Vorstand) werden zunächst ehrenamtlich besetzt. Spätestens mit Vergabe der Bauoption soll ein hauptamtlicher Vorstand eingesetzt werden.
  • Frühjahr 2021: Intensive Gespräche mit sozialen Initiativen und Trägern, Planung der Bedarfserhebung in den umgebenden Vierteln für die Planung der sozialen Infrastruktur - Durchführung ab Mitte / Ende 2021.
  • Anfang 2022: Neustart bewirbt sich als Ankernutzer für das Marienburger Areal (sofern die Ausschreibung veröffentlicht ist).
  • Mitte 2022 - Anfang 2024: Aufbau eines Nutzungskonzepts für das ganze Areal (abhängig vom Zeitplan der Stadt).
  • Ende 2022: Vergabe der Bauoptionen durch die Stadt Tübingen (voraussichtlich).
  • 2023: Bauplanung (voraussichtlich).
  • 2024: Baubeginn (geplant).
  • 2025/26: Fertigstellung und Bezug (geplant).