Bedarfserhebung und Quartiersbeteiligung - Was braucht der Tübinger Süden?

Bedarfserhebung für das Quartier "Marienburger Straße" Tübingen

Wie vom Gemeinderat beschlossen, findet bis Oktober 2021 die Bedarfserhebung und Quartiersbeteiligung zum Marienburger Areal statt. Dazu gibt es eine Reihe unterschiedlicher Formate, mit denen herausgefunden werden soll, welche (Frei-)Räume, sozialen und kulturellen Einrichtungen und Dienstleitungen in der Tübinger Südstadt fehlen und deshalb auf im Quartier "Marienburger Straße" entstehen sollten.

Unsere Genossenschaft beteiligt sich an der Befragung der Anwohner*innen der umliegenden Viertel. Als zentraler Ort dafür werden wir vom Donnerstag 16.9. bis Montag 20.9.2021 im „Mobile Wohnzimmer“ auf dem Areal Marienburger Straße anwesend sein. Wir möchten dort mit den Menschen der Südstadt ins Gespräch kommen. In und um den umgebauten Bühnen-Bauwagen wird es ein vielfältiges Programm geben. Das "Mobile Wohnzimmer" wird auf dem Gelände des ehemaligen Autohauses Diedler, Ecke Eisenhutstr./Schweikhardtstr, bei der Bushaltestelle "Eisenhutstraße" stehen.

Wir werden Euch im Kürze informieren, was genau stattfinden wird - den Termin solltet Ihr Euch aber schon mal freihalten!

Zurück